IFEX 3000

Typ: IFEX 3000

Lagerungsort: Löschfahrzeug 1 (Tor 2)

 

 

Aus einem Wasserbehälter wird das Löschwasser in eine Löschpistole mit ca. 1 Liter Fassungsvermögen gedrückt. Ist die Löschpistole ganz mit Wasser gefüllt, kann durch das Betätigen eines Abzuges das Wasser mit einem Druck von ca. 25 bar und einer Geschwindigkeit von etwa 400 km/h auf den Brandherd geschossen werden. Durch das ausstoßen des Wassers mit sehr hohem Druck und in kürzester Zeit, zerstäubt es sich in Millimeter kleine Wassertröpfchen. Dadurch erziehlt man einen sehr guten Löscherfolg. Gut geeignet ist dieses Gerät für kleine Brände im Freien.

 



 

 

Zurück